Was gibt es über mich zu wissen?

Wäre ich ein Früchtchen, dann wäre ich ein Zitrone: erfrischend, knallig, manchmal ein bisschen sauer und bestimmt nicht jedermanns Sache, dennoch energiegeladen und in Kombination mit Süssem einfach unschlagbar.

 

Meine Kreativität ist unersättlich und vielseitig. Ich kann vieles ein bisschen aber vielleicht nichts wirklich perfekt. Das macht aber auch nichts, denn ich mag mich, zumindest was meine Phantasie angeht, nicht einschränken. ich probiere alles aus und scheitere schon mal glorreich. Aber manchmal entstehen auch kleine und grosse Lieblingsstücke, die ich dann lange begleiten und immer wieder auf's Neue erfreuen.

 

Dinge erschaffen - das mache ich nicht nur, um meine kreativen Schübe auszuleben. Es steckt noch viel mehr dahinter; Die Arbeit hinter einem fertigen Stück erkennen und wertschätzen lernen, der eigenen Individualität Ausdruck verleihen, Einzigartiges entstehen lassen. Durch die stundenlange, manchmal tagelange Arbeit an einem einzigen Werk entschleunige ich bewusst mein Leben. Ich geniesse es, ohne Zeitdruck und mit viel Liebe an einem Kleidungsstück, einer Decke oder einem Bild arbeiten zu dürfen, ohne rentabel sein zu müssen.

 

In einer Zeit, in der wir materiell immer reicher werden, werden wir trotzdem immer ärmer. Leidet doch der Grossteil der Bevölkerung an chronischem Zeitmangel. Unser Alltag und unser Zeitalter erlaubt es uns nicht, kurz innezuhalten und durchzuatmen, um die Schönheit unserer Welt wahrzunehmen. Das Hamsterrad des Lebens hat uns fest im Griff. Fünf Tage oder mehr arbeiten, abends dann völlig kaputt nach Hause gehen, essen, Haushalt, zur Primetime den obligatorischen Film oder die Sendung schauen, am nächsten Tag alles wieder von vorne. Termine werden auf die freie Zeit verschoben und ist dann endlich mal das Wochenende da, hat man auch alles schon wieder verplant.

 

Und es gibt nichts, was wir dagegen tun können? Aber sicher doch! Wie man so schön sagt, ist jeder seines eigenen Glückes Schmied. Vor zwei Jahren bin ich aus meinem Hamsterrädchen ausgebrochen und habe mein Leben selbst in die Hand genommen. Die unscheinbaren Kleider mussten einer farbenfrohen Garderobe weichen, die CD's wurden in eine Kiste verbannt, um den Schallplatten Platz zu machen und meine Freunde erhalten keine Ferien-SMS, sondern echte Postkarten. Wenn ich Lust habe, an einem Dienstagabend eine Cocktailparty zu geben, dann schmeisse ich mich frischfröhlich in ein Cocktailkleid und mixe drauflos! Das Leben macht Spass und ich bin gerne unkonventionell, denn Konventionen gibt es schon mehr als genug.

 

Wenn du also den Weg zu meinem Blog gefunden hast, dann freut mich das riesig! Ich tue mein Bestes, um ein kleines Feuerwerk an Lebensfreude hier für dich zu zünden! Ob du nur kurz einen Blick reinwirfst oder ein treuer Mitstreiter gegen die Schnelllebigkeit bist - schön, dass du dir Zeit genommen hast, reinzuschauen und hoffentlich liest man sich bald wieder!

 

Herzlichst

 

Scarlet Rose